Impressum


 

  • Inhaber

Patentanwalt

Dipl.-Ing. Wolfgang Cichy

Schulstraße 52

58332 Schwelm

Bundesrepublik Deutschland

Telefon

+49 (0) 2336 47460

Fax

+49 (0) 2336 474610

Umsatzsteuer-Identnummer: DE 812674103

  • Hinweise

Berufsrechtliche Regelungen, Angaben nach § 6 TDG sowie nach § 2 DL-InfoV.

 

Für die Tätigkeit eines Patentanwalts gelten besondere berufsrechtliche Regelungen: Die Patentanwaltsordnung, heute das Berufsrecht der Patentanwälte (BGB1 I 1966, S. 577, zuletzt geändert durch BGBL I, 2009 S.2827), beinhaltet besondere Pflichten für die Tätigkeit der Patentanwälte. Dort sind beispielsweise die Zulassung als Patentanwalt sowie seine Rechte und Pflichten in Verbindung mit der beruflichen Zusammenarbeit der Patentanwälte geregelt, das Berufsrecht der Patentanwälte; die FICPI-Standesregeln (http://www.ficpi.org/aboutframe.html) sowie der code of professional conduct des EPI (EPI-Information 2/2001, S. 75).

 

Die Berufsbezeichnung „Patentanwalt“ ist in der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden.

 

Haftung: Diese Internetseiten dienen ausschließlich dazu, Mandanten, interessierte Kollegen und andere zu informieren. Die Seiten werden als Service angeboten. Eine Haftung für eventuelle Schäden und Konsequenzen, die aus der Nutzung der sorgfältig zusammengetragenen Informationen entstehen, werden nicht übernommen. Dies gilt auch für Links zu den Seiten anderer Anbieter.

 

Das bereitgestellte Informationsmaterial ist allgemeiner Natur, stellt keine rechtliche Beratung dar und ersetzt sie auch nicht. Eine Kontaktaufnahme über das Internet begründet kein Mandantenverhältnis, nicht einmal dann, wenn Sie ein Email schicken. Sie sollten aufgrund der hier veröffentlichten Informationen daher nichts unternehmen, ohne zuvor einen professionellen Rat eingeholt zu haben. Bitte versenden Sie keine vertraulichen Informationen, ohne zuvor mit der Kanzlei darüber gesprochen zu haben.

 

Patentanwalt Wolfgang Cichy unterhält bei der Zurich Versicherung unter der Vertragsnummer 813.090.245.245 eine abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung.

Bei Streitigkeiten ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden.